»Suchst Du Licht, so findest Du Licht.«

- Ernst Moritz Arndt

Sie haben Interesse? Melden Sie sich bei uns!

E-Mail senden

EINZIGARTIGES WECHSELSPIEL AUS WALD UND STRAND, LICHT UND SCHATTEN.

Die deutsche Ostseeküste zählt mit ihren langen und breiten Sandstränden, ihren bis ans Meer reichenden Buchenwäldern, den der Küste vorgelagerten Inseln und den Dünen- und Boddenlandschafen im Hinterland unzweifelhaft zu den schönsten und lebenswertesten Regionen Deutschlands.

RÜGEN IST DER SCHRITT IN DIE WEITE DES MEERES.

Rügen ist nicht die größte deutsche Insel – sondern eine Ansammlung von vielen Inseln und Halbinseln. Ebenso wie seine Einwohner nicht einfach alle „Rüganer“ sind, sondern viele unterschiedliche, landestypische Charaktere darstellen.

Und so ist Rügen vor allem eins: das Empfinden und Erleben der Vielfalt von Meer und Land, Kultur und Natur. Darüber hinaus zählt Rügen mit seinen zahlreichen Freizeit- und Kulturangeboten zu einem der beliebtesten Ferienziele in Deutschland.

SELLIN: EXKLUSIVES TOR AN DER SEE.

Als ehemaliger fürstlicher Besitz der Familie von Putbus erfuhr Sellin neben Binz und Göhren besondere Aufmerksamkeit bei seiner Entstehung in der Mitte des 19. Jahrhunderts: eine sorgfältig geplante Infrastruktur mit großzügigen Logierhäusern – so wollte Fürst Malte zu Putbus die vornehmen Ferienbesucher auf „seiner Insel“ begrüßen und willkommen heißen. „Natürlichkeit und Wahrhaftigkeit“ sollten das Ideal des Naturschönen aufleben lassen – ohne den Komfort, den Luxus und die Eleganz der großen Städte vermissen zu lassen.

Heute gilt Sellin als das eleganteste Seebad auf Rügen.

  • größte Insel an der deutschen Küste
  • Fußläufige Nähe zu Ostsee und Selliner See
  • elegante Seepromenade mit historischer Bäderarchitektur
  • abwechslungsreiche Landschaft mit vielfältigen Freizeitattraktionen
  • Kleinbahn „Rasender Roland“ verbindet alle Rügener Seebäder
  • attraktive Seebrücke mit Fähranleger